Die Zukunft ist weiblich – behaupten Wissenschaftler. Ich frage mich, inwiefern gestalten Frauen hierzulande gleichberechtigt Zukunft mit? Gedanken zum Internationalen Frauentag am 8. März.

Der Frauentag ist ein Tag, der für jede Frau von Bedeutung ist. Denn Gleichberechtigung ist nichts selbstverständliches. Der Kampf um unsere Rechte und unsere Würde geht weiter.Welche Erfahrungen macht ihr, welche Initiativen starten andere Frauen?  Gleichberechtigung von Mann und Frau ist als Anspruch im Grundgesetz verbrieft, saber recht das? Ich glaube nicht. Wie lang und mühsam der Weg zur Gleichstellung sein kann, wissen vor allem Katholikinnen. Ein Jahr nachdem, die Initiative Maria 2.0 in Münster startete, ist es zweifelhaft, ob sie je Erfolg haben wird.

Verzeiht die Kürze des Beitrags. Ich kämpfe derzeit mit einem Wasserschaden und komme nicht zum Schreiben. Trotzdem möchte ich nicht versäumen, Euch allen einen tollen Frauentag zu wünschen. Bleibt stark, haltet zusammen! Und bleibt bitte  trotz meiner Schreibpause auch dem Frauensalon treu!